Gästebuch

Einträge: 15 | Besucher: 5303

Diethelm schrieb am 23.10.2013 - 13:56 Uhr
Schöne Homepage und weiter alles Gute! :-)

 
Nelleke und Wim Vonk schrieb am 27.08.2013 - 09:22 Uhr
Jülchendorf, ein Ort, um zurückzukehren

Die Ankunft in Jülchendorf versetzte uns in die richtige Urlaubsstimmung. Ein schönes, geräumiges und sauberes Haus, versehen mit allen Annehmlichkeiten, mit gemachten Betten und Gastgebern, die wissen was Gastfreundschaft bedeutet.

Jülchendorf war für uns eine gute Kombination von Entspannung, Natur und Kultur. Der große Garten ist wunderbar, um ein Buch zu lesen und sich zu erholen. Die unmittelbare Umgebung bietet Wälder und Seen zum Wandern, Radfahren und Schwimmen. Jülchendorf ist auch ein guter Ausgangspunkt für den Besuch einiger schöner Städte wie Schwerin und Wismar.

Alles in allem war eine Woche ein zu kurzer Zeitraum. Jülchendorf ist sicherlich ein Ort, zu dem wir wieder einmal zurückkehren.

Vriendelijke groet
Nelleke en Wim Vonk
www.nellekewimvonk.nl

 
corinna baier schrieb am 12.08.2013 - 10:24 Uhr
Liebe Vermieter,
nun sind nach der schönen Zeit, die wir auf Ihrem Gut verleben durften, schon einige glutheiße Tage in Berlin vergangen und der Arbeitsalltag hat uns leider wieder!
Sehr oft denken wir an die schönen Tage in der großzügigen Wohnung und im riesigen Garten Ihres Gutes! Mit Fug und Recht kann man behaupten: das war ein wunderbar entspannender Urlaub, der nicht nur für uns Eltern, sondern auch für unsere drei Kinder (in so unterschiedlichem Alter - 15, 13 und 5 Jahre alt) so gestaltet werden konnte, dass alle zufrieden waren! Dies lag nicht zuletzt an der Großzügigkeit der Wohnung, die allen einen individuellen Freiraum gewährte, an dem riesigen Garten mit seinen vielen, unterschiedlichen Liegestühlen (wo man herrlich die Seele baumeln lassen konnte) mit feinster Vogelmusik, an der Ruhe und Stille, die für äußersten Schlafkomfort sorgte (für uns Großstädter wirklich eine Oase der Ruhe!) und den überaus netten Vermietern, die uns jeden Wunsch von den Augen ablasen!!!! Auch die Umgebung ließ nicht zu wünschen übrig: eingebettet in einer herrlichen Endmoränenlandschaft konnte man mit dem Fahrrad erlebnisreiche Touren unternehmen, bei welchen man die einzigartige Landschaft und Ruhe genießen konnte. Pilze gab es in den angrenzenden Wäldern übermäßig viele, so dass immer für eine gute warme Abendmahlzeit von Mutter Natur gesorgt war. Wollten wir einmal auswärts speisen, gab es auch hier vielfältige Angebote! Besonders das Cafe Naschwerk hatte es uns angetan und so führten so einige Fahrradausflüge dort vorbei - die Waage zu Hause bemerkte es auch.
Auch mit dem Auto gab es interessante Reiseziele: z.B. das durchaus sehenswerte Schloss in Schwerin.
Dank noch einmal für das Prinzessinen-Mädchenfahrrad, welches Frida hocherfreute!
Wir können dieses schöne Gut in einzigartiger Landschaft nur wärmstens weiterempfehlen und kommen sicher im nächsten oder übernächsten Jahr wieder!!!
Liebe Grüße aus dem Prenzelberg von Berlin senden Corinna und Wolfgang mit Lotte, Gustav und Klein-Frida

 
Katharina und Stefan schrieb am 28.07.2013 - 19:22 Uhr
Hallo Familie Holdt,

wir hatten eine super Woche und werden bestimmt im nächsten Sommer wieder ein paar Tage in dem verträumten Jülchendorf verbringen.

Die Wohnung war toll, es hat an nichts gefehlt. Wir hatten Fahrräder, Kinderstühle, niedliche Kinderbetten für die Kleinen. Und es hat allen gut gefallen.

Besonders begeistert waren unsere Mädels von den naheliegenden Seen mit den schönen Badebuchten.
Eine Fahrt mit dem Kanu auf der Warnow war auch ein absolutes Highlight, da wollen wir das nächste mal gerne eine weitere Strecke erkunden.

Ach es ist einfach eine herrliche Gegend, überall gibt es was zu entdecken, man muss nicht mal weit fahren, kann vieles prima mit dem Rad erreichen und auch mit dem Auto ist man schnell in Wismar oder Schwerin. Beides wirklich schöne Städte.

Wir werden einen Ausflug in diese schöne Gegend jederzeit weiterempfehlen.

Also bis bald!!

Herzliche Grüße
von den Keilhölzern

Katharina, Stefan, Klara, Franka, Leo und KarlSmilie

 
Inge und Barry schrieb am 19.07.2013 - 12:23 Uhr
Hallo Alexandra und Hans-Jürgen,

Ja, nun sind auch schon zehn Tage verflossen, seitdem wir wieder sicher auf australischem Boden stehen. Unsere siebenwöchige Reise war sehr belebend und vielseitig interessant, wenn auch am Ende ziemlich erschöpfend.

Aber unsere sieben Tage in Jülchendorf waren wirklich die erfrischendsten und erholsamsten Tage, die wir während der ganzen sieben Wochen hatten - wie eine Oase, in der wir uns von den vorhergehenden Strapazen erholen und Energie für den Rest der Reise auftanken konnten. Und trotzdem haben wir viel in der herrlichen Umgebung des Dorfes unternommen. Wir unternahmen viele Wanderungen um einige der vielen schönen Seen in der naheliegenden Umgebung, machten eine Tagesreise nach Schwerin und an die Ostsee, und aßen mehrere Male sehr gut in dem Gasthof in Sternberg am Marktplatz. Wir waren beide sehr angetan von den Menschen um uns, die alle sehr freundlich und zuvorkommend waren. Wir haben jedenfalls viel gesehen, viel erlebt und vieles genossen (schon mal ganz von den Köstlichkeiten in den vielen Eis Cafes abgesehen!).

Es war immer herrlich nach unseren Ausflügen in unser home away from home in Jülchendorf zurückzukehren. Unsere Wohnung auf dem Gut war sehr geräumig, sehr gut ausgestattet mit allem, was man an Hausrat und Komfort benötigt. Die Betten und Möbel waren sehr bequem, und wir haben besonders gut in der herrlichen Nachtstille geschlafen. Es war auch schön, sich in dem großen Garten in die Sonne zu setzen, und die ländliche Stille und den Vogelgesang zu genießen.

Wir haben unsere Zeit auf Eurem Gut sehr genossen. Wir würden auf jeden Fall wieder dort verbleiben, falls unsere nächste Deutschlandreise in zwei oder drei Jahren uns wieder nach Mecklenburg führt.


Viele Grüße,
Inge und Barry

 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier